top of page
  • Feuerwehr Rüti

KA 2: Oelspur Rapperswilerstrasse



Heute Mittag hat ein Fahrzeug auf der Rapperswilerstrasse Oel verloren. Die Oelspur reichte vom Parkplatz Schützenhaus bis zur Kantonsgrenze. Dort konnte der Fahrer sein Fahrzeug stoppen und das Oel auffangen.

Die Feuerwehr rückte mit 10 AdF (Angehörigen der Feuerwehr) aus und begann die Oelspur mit Oelbinder zu binden. Die Fahrzeuge, welche bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr über die Oelspur fuhren, verteilten das Oel bis zur Autobahn. Die Feuerwehr Rüti beseitigte, in Absprache mit ihren Kollegen aus Rapperswil-Jona, auch auf dem St. Galler Boden die ca. 50m lange Oelspur.


70 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wir suchen Dich!

Bereit für ein heisses Hobby?

Komm zu uns ins Team!

Feuerwehr_A4_Seite_1.jpeg
bottom of page