• Feuerwehr Rüti

KA 1: Brand Wohnwagen Dreieichenstrasse

Am Vormittag des 20. Mai ereignete sich im Drei Eichen Quartier ein Brand. Aus noch ungeklärten Gründen geriet ein stehender Wohnwagen in Flammen. Als die Feuerwehr Rüti vor Ort eintraf, stand der Wohnwagen bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, musste aber zusätzlich einen Wintergarten, eine Dachuntersicht und einen Holzschopf auf dem Nachbargrundstück vor dem Brand schützen. Der Wohnwagen war mit zwei Gasflaschen ausgestattet, welche durch Wasser gekühlt wurden, um einer Explosion vorzubeugen. Der Einsatz konnte nach zwei Stunden abgeschlossen werden. Neben den 20 Angehörigen der Feuerwehr Rüti standen zusätzlich 17 Einsatzkräfte der Feuerwehr Dürnten als Unterstützung wie auch mehrere Patroullien der Kantonspolizei Zürich, sowie der Kommunalpolizei Rüti im Einsatz.Ein Team der Regio 144 AG war vor Ort konnte aber den Einsatzort wieder verlassen da es keine Verletzte Personen gab. Die Drei Eichenstrasse blieb während des Einsatzes komplett gesperrt. Es ist ein grosser Sachschaden entstanden.






339 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

KA 1 Tiefenrettung Joweid

Am Donnerstagabend, um kurz nach 22 Uhr, wurde die Feuerwehr Rüti zu einer Tiefenrettung beim Joweid Zentrum gerufen. Als die Feuerwehr vor Ort eintraff, wurde eine Person vorgefunden, welche sich in

Wir suchen Dich!

Bereit für ein heisses Hobby?

Komm zu uns ins Team!

Brandhaus

Feuerwehr Rüti

Werkstrasse 31

8630 Rüti ZH

Tel: 055 240 14 15

Mail: info@feuerwehr-rueti.ch

NOTRUF 118

  • Freiwillige Feuerwehr Rüti

© 2020 by  Feuerwehr Rüti                          IMPRESSUM