• Feuerwehr Rüti

KA 3: Ausgelaufene Flüssigkeit

Die Feuerwehr Rüti wurde an diesem Dienstagabend zu einer Ausgeloffenen Flüssigkeit in die Überbauung Lorenwäldli alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus das es sich um Waschmittel handelte. Da die Strasse dadurch sehr rutschig wurde, entschied sich die Feuerwehr dazu, die Flüssigkeit mit Ölbinder zu binden und anschliessend mit Wasser die Strasse zu waschen. Das kontaminierte Wasser wurde aufgefangen und speziell entsorgt. Der Verkehr wurde nur leicht beeinträchtig. Neben der Feuerwehr Rüti war auch die Kantonspolizei Zürich im Einsatz.






65 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GA:Unwetter

Wir suchen Dich!

Bereit für ein heisses Hobby?

Komm zu uns ins Team!

Feuerwehr_A4_Seite_1.jpeg