• Feuerwehr Rüti

KA 2: gelöschter Küchenbrand

Am Mittwochmittag um kurz vor 13 Uhr wurde die Feuerwehr Rütu zu einem gelöschten Brand an der Spitalstrasse gerufen. Grund dafür war angebranntes Kochgut. Jedoch wurde es bereits durch die Anwohner gelöscht. Die Wohnung wurde mit dem Akkulüfter vom entstandenen rauch befreit und die Abzugshaube mit einer Wärmebildkamera auf weitere Brandspuren untersucht. Neben der Feuerwehr Rüti war auch die Kantonspolizei Zürich vor Ort.

Der Einsatz konnte nach kurzer Zeit beendet werden und die Feuerwehr rückte wieder ab.



61 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wir suchen Dich!

Bereit für ein heisses Hobby?

Komm zu uns ins Team!

Feuerwehr_A4_Seite_1.jpeg