• Feuerwehr Rüti

KA 2: BMA Ref. Kirche Rüti



Heute Abend, kurz vor 19.00 Uhr, wurde der Handtaster einer Brandmeldeanlage eingedrückt. Dies löste automatisch einen Alarm bei der Feuerwehr Rüti aus. Am Einsatzort angekommen, wurde der Handtaster rasch gefunden und es konnte sogleich Entwarnung gegeben werden. Es stellte sich heraus, dass der Handtaster fälschlicherweise eingedrückt worden ist.

72 Ansichten

Wir suchen Dich!

Bereit für ein heisses Hobby?

Komm zu uns ins Team!

Feuerwehr_A4_Seite_1.jpeg

Feuerwehr Rüti

Werkstrasse 31

8630 Rüti ZH

Tel: 055 240 14 15

Mail: info@feuerwehr-rueti.ch

NOTRUF 118

  • Freiwillige Feuerwehr Rüti

© 2020 by  Feuerwehr Rüti                          IMPRESSUM